Lebkuchen

Besinnliche Auszeit im Advent

PLANEN SIE IHREN VORWEIHNACHTLICHEN KURZTRIP INS FORSTHAUS NÜRNBERG-FÜRTH

Das Forsthaus Nürnberg-Fürth begrüßt Sie recht herzlich vom Rande des Fürther Stadtwalds. Zu einer besinnlichen Adventszeit dürfen Kerzenschein und jede Menge fränkische Gemütlichkeit natürlich nicht fehlen. Stimmen Sie sich in unserem traditionsreichen Haus mit Glühwein, Lebkuchen und Wohlfühlatmosphäre auf die Adventszeit ein. Genießen Sie ein außergewöhnliches Ambiente mit vielen liebevollen Details und einem stets freundlichen und hilfsbereiten Team. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Adventskranz rote Kerze

Besinnliche Auszeit im Advent

 

Gerne stehen wir Ihnen für Ihre Buchung zur Verfügung.

Schon in Adventsstimmung?

 

Genießen Sie mit unserem Verwöhn-Paket eine besinnliche Auszeit in unserem Forsthaus:

  • 1 Tasse heißer und duftend-würziger Winzer Glühwein aus Franken sowie 1 original Nürnberger Lebkuchen pro Person am Anreisetag
  • 2 Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. reichhaltigem Forsthaus Frühstücksbuffet
  • kostenfreies Upgrade in die nächsthöhere Zimmerkategorie, nach Verfügbarkeit
  • ein fränkisches 3-Gang Adventsmenü an einem Abend Ihrer Wahl in unserem Restaurant maximilian's (ohne Getränke) 
  • 1 Flasche Wasser zur Begrüßung auf dem Zimmer
  • Pro Person ein kuscheliger Bademantel, Hausschuhe und Sauna Handtücher auf dem Zimmer
  • kostenfreie Nutzung unseres Forst Spa & Fit 
  • 1 Stadtplan von Fürth und Nürnberg, um Ihre Weihnachtsmarktbesuche zu planen
  • 1 Packung original Nürnberger Lebkuchen am Abreisetag für die fränkische Adventsstimmung zu Hause

Buchbarkeit: Anreise freitags und Abreise sonntags zu den Adventswochenenden, ab 95.00€

Weihnachtsstimmung in Franken erleben

CHRISTKINDLESMARKT NÜRNBERG

Alle Jahre wieder lockt der berühmte Nürnberger Christkindlesmarkt Besucher aus aller Welt nach Franken. Wenn sich der Hauptmarkt in eine weihnachtliche Stadt aus Holz und Tuch verwandelt, herrscht in der ganzen Stadt eine stimmungsvolle Atmosphäre. Eine besonders schöne Tradition: Das Nürnberger Christkind eröffnet seinen Markt jedes Jahr am Freitag vor dem ersten Advent. Zudem stimmen Lebkuchen, Glühwein, Weihnachtsschmuck, Kunsthandwerk, Spielsachen und Süßwaren auf die Weihnachtszeit ein.

FÜRTHER WEIHNACHTSMARKT

Wer es lieber etwas beschaulicher mag, kann in Fürth ganz entspannt über den Markt bummeln. Das kulinarische Angebot lässt keine Wünsche offen: Ob man traditionell einen Glühwein und dazu eine Bratwurstsemmel genießen möchte einen Eierpunsch und süße Schmankerl kosten möchte – hier ist für jeden Geschmack etwas geboten. Die hübschen Buden warten mit originellen Geschenkideen, Christbaumschmuck und weihnachtlichen Leckereien auf, Kinder dürfen sich auf ein Karussell, die Eisenbahn, die ihre Runden durch einen kleinen Weihnachtswald dreht, und die „lebende Krippe“ mit Esel und Ziegen freuen.

Auch auf das Christkind muss man in Fürth nicht verzichten: Zur Eröffnung spricht es umringt von seinen Engeln einen feierlichen Prolog und ist danach an verschiedenen Tagen auf dem Markt, um an der Krippe Weihnachtsgeschichten vorzulesen und für Erinnerungsfotos zu posieren.

FÜRTHER MITTELALTERMARKT

Mit Handwerkern, Gauklern, Feuerartisten und Stelzenläufern sorgt der liebevoll gestaltete Markt, der sich mit seinen historischen Ständen neben den Markt auf der Freiheit anschließt, für Aufsehen. Hier zeigen Kerzenzieher, Holzhandwerker, Gewandschneide oder ein Schmied ihr Können. Aufwärmen kann man sich an den zahlreichen Feuerstellen, mit heißem Met oder sogar in einem mittelalterlichen Badezuber. Für strahlende Kinderaugen sorgt die Märchenstunde oder das Kinderrittertunier, bei dem Kinder bis 12 Jahre zu kleinen Ritterinnen und Rittern werden dürfen.