Hotel_Forsthaus_Nuernberg_Building

Geschichte des Hotel Forsthaus Nürnberg Fürth

Geschichte

Das Hotel Forsthaus wurde Ende der 70er Jahre vom Unternehmer Max Grundig erbaut.

Max Grundig (geb. 7. Mai 1908 in Nürnberg; gest. 8. Dezember 1989 in Baden-Baden) war Gründer und Inhaber des gleichnamigen Elektronik-Konzerns, der Grundig AG in Fürth.

Er zählte zu den bedeutendsten Wirtschaftspionieren der Bundesrepublik Deutschland und lebte als Ehrenbürger von Fürth viele Jahre selbst im Obergeschoss im Hotel Forsthaus. Damals diente sein großzügig und gut bewachtes Apartment Max Grundig als Schutz vor der RAF.

Die Historie von Max Grundig ist heute noch erlebbar. So besteht beispielsweise die Möglichkeit, exklusive Veranstaltungen oder Tagungen in der historischen „Max-Grundig-Bibliothek“ des Hauses abzuhalten.

Hotel_Forsthaus_Nuernberg_Jaegerstube_Laid_Table_Cut2

Genuss in unserem Restaurant & Bar

Hier verbinden wir Tradition mit Moderne!

tagungsraum-hotel-forsthaus-nuernberg-fuerth

Tagen im Hotel Forsthaus Nürnberg Fürth

Das Hotel verfügt über 7 moderne und individuelle Veranstaltungsräume

Sauna_Hotel_Forsthaus_Nuernberg_Fuerth_

Gönnen Sie sich eine Auszeit

In unserem SPA erleben Sie in naturverbundener Atmosphäre ein perfekt auf Sie abgestimmtes Verwöhnprogramm.

Doppelzimmer_Hotel_Forsthaus_Nuernberg_Fuerth

Ihr Lieblingszimmer bei uns

Genießen Sie Ihre Zeit bei uns in einem unserer 111 Zimmern und Suiten mit Blick auf den Fürther Stadtwald.

Genuss
Tagung
SPA
Wohnen